7 Herren gewinnen 9:7 in Frohnhausen

Geschrieben von Thomas K..

Das zweite Spiel der Saison war an Spannung nicht zu überbieten.
Unser Doppel 1 Marc Zammataro und Emrah Kuzucuk gewinnen gegen das Doppel zwei aus Frohnhausen. Leider können Ande und Leander Hausmann sich nicht gegen das Starke Doppel eins aus Frohnhausen durchsetzen und verlieren im fünften Satz. Marcel Jann und Thomas Kriewitz schlagen das Doppel drei aus Frohnhausen doch klar. Es steht 2:1
In den Einzeln verlieren dann Zammtaro,Hausmann L. gegen das obere Paarkreuz war nicht zu machen. Kriewitz verliert dann auch noch im füften Satz und wir liegen hinten 2:4
Andre Hausmann gewinnt und Jann und Kucuzuk gewinnen locker in drei Sätzen. 5:4 Altenessen! Wir sind wieder da. Leider verlieren Zammataro und Hausmann L. wieder. Gegen die eins und die zwei aus Frohnhausen war nichts zu machen. Leider verliert auch Andre Hausmann das Spiel gegen die drei aus Frohnhausen.

Wir liegen 5:7 hinten.
Altenessem gibt nicht auf was sich am Ende auszahlt.

Kriewitz liegt im fünften Satz 0:5 hinten gewinnt aber 11:8. Jann und Kuzucuk spielen das Locker und gewinnen beide in drei Sätzen. Wir führen wieder 8:7
Dann kommt es zum Schlussdoppel gegen die beiden Spieler aus dem oberen Paarkreuz. Zammataro und Kuzucuk spielen unwahrscheinlich Stark. Altenessen feuert das Doppel an. Am Ende gewinnen Zammtaro und Kuzucuk nach einer Bombenleistung 14:12 im fünften Satz.

Wir haben gewonnen es steht 9:7 für Altenessen nach 2 1/2 Stunden in Frohnhausen.

Die siebte Mannschaft steht auf dem dritten Platz ungeschlagen und punktgleich mit eins und zwei.