7 Herren spielt 8:8 gegen MTG Horst 7

Geschrieben von Thomas K..

Nach den Herbstferien kommt es zum ersten von vier Spielen im November. Leider gibt es wieder nur ein Unentschieden wie auch schon gegen SVM.
Mit dem wir uns allerdings sehr zufrieden geben müssen.

Wir starten Excellent ins Spiel und gewinnen zwei von drei Doppel. Zammantaro gewinnt sein Einzel und wir führen 3:1.
Leider verlieren dann Andre und Leander Hausmann und MTG ist wieder dran:3:3 Jann und Kuzucuk können ihr Spiel ziemlich klar gewinnen.
Wir liegen wieder 5:3 in führung. Magera gewinnt den ersten Satz verliert zweiten in Verlängerung und auch die breite Brust 5:4.

Leider geht uns in der zweiten Häfte die Souveränität verloren.
Wir lassen uns das Spiel aus der Hand nehmen und verlieren 4 Spiele im fünften Satz. Nun liegen wir 5:8 hinten.
Bekommen aber dann doch noch die Kurve.
Kuzucuk und Magera holen uns zurück. Beide gewinnen ziemlich klar und es steht 7:8

Unser erfolgreiches Doppel eins Zammataro und Kuzucuk sichern uns den Punkt zum 8:8
Die beiden stehen im Doppel 5:0 und haben uns auch schon am 28.09.2018 den Sieg in Frohnhausen eingebracht.

Nächste Woche Freitag spielen in Werden. In Werden erwartet uns ein sehr starker Gegner.