1.Herren: Big-Point Spiel gegen Falken Rheinkamp

Geschrieben von Daniel C..

Ein absolutes Spitzenspiel wartet auf alle Freunde des Tischtennissports am Samstag in der Verbandsliga. Der TTV Altenessen trifft auf TTV Falken Rheinkamp oder anders ausgedrückt, der vierte Tabellenplatz erwartet den Dritten.

Beide Teams stehen mit 12:6 Punkten im oberen Bereich des Tableaus und wollen natürlich mit einem jeweiligen Sieg oben dran bleiben. Die Gäste aus Moers dürften in der jüngeren Vergangenheit noch nicht oft in Altenessen oder überhaupt in Essen aufgeschlagen haben. Kurios sind deren letzten Ergebnisse. Mit der Empfehlung als einziges Team den Tabellenführer zu schlagen, reist das Team nach Essen. Genauso überrascht waren die stillen Beobachter über die Niederlage bei MTG Horst II, denn das war in neun Spielen der erste Sieg der Horster. Es darf uns also von gut bis böse alles erwarten am kommenden Samstag, eine Wundertüte dieses Team.

Altenessen wird komplett antreten und möchte die Euphorie aus den erfolgreichen Spielen mitnehmen. Zwei Siege in Folge konnte die Mannschaft zuletzt erreichen. Dabei zählt die mannschaftliche Geschlossenheit zu den Stärken der Altenessener. Auch wenn es für einen Spieler mal nicht nach Wunsch läuft, sie werden von dem Team aufgefangen und aufgemuntert.

Mehr Spitzenspiel geht kaum in der Verbandsliga. Das Team hofft, wie immer, auf zahlreiche Unterstützung. Auch die zweite Mannschaft erwartet im Parallelspiel in der Bezirksliga mit dem Tabellendritten aus Mülheim ein ganz großes Kaliber. Beginn der Spiele ist am Sa, 24.11.2018 um 18.30 Uhr in der Altenessener Arena.