Ergebnisse der Bezirksrangliste Damen/Herren

Geschrieben von Daniel C..

Am vergangenen Wochenende hat die Bezirksrangliste der Damen und Herren in Oberhausen stattgefunden. Qualifiziert haben sich die Altenessener Spieler Stefan Bartmann, Alex Kaßner und Lisa Rieken.

Folgende Ergebnisse wurden erreicht:

Damen:
Lisa Rieken erreichte einen tollen 8. Platz

Herren:
Stefan Bartmann wurde vierter von sechs Leuten in seiner Gruppe mit immerhin zwei Einzelerfolgen und Alex Kaßner wurde fünfter in seiner Gruppe mit einem Einzelerfolg.

Herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Leistungen!

Fünf Neuzugänge für die neue Saison

Geschrieben von Daniel C..

Der TTV DJK Altenessen verstärkt sich mit fünf neuen Leuten zur kommenden Saison. Dabei sind zwei der fünf  ehemalige, aktive Spieler unseres Vereins, die sich eine "Auszeit" gegönnt haben, sowie ein ehemaliger Altenessener, der nun wieder für uns den Schläger schwingt.

Für die erste Mannschaft begrüßen wir Phil Katschinski von TuSEM Essen, der die frischgebackene Verbandsligamannschaft verstärken soll. Weiterhin wechseln Rolf Nobis (auch ein ehemaliger Altenessener) vom TV Kupferdreh, sowie Neven Matti vom SV Moltkeplatz zu uns. Wieder mit an Bord sind zudem Stefan Deichmann, der über reichlich Erfahrung ab der Bezirksliga aufwärts verfügt, sowie Ron Gereitzig, der auch schon für Altenessen aufschlug.

Abgänge hat der Verein keine zu verzeichnen. Damit wünschen wir allen Neuzugängen einen tollen Einstand und viel Erfolg bei den jeweligen Aufgaben!

5. Herren in die 1. Kreisklasse aufgestiegen

Geschrieben von Daniel C..

Die 5. Herrenmannschaft hat nun nach langer Wartezeit den Aufstieg in die 1.Kreisklasse geschafft. Nach dem 8:8 "Sieg" im Entscheidungsspiel gegen Frintrop, war man zunächst zweiter Anwärter auf den Aufstieg. Da nun aber Vereine zurückgezogen haben, darf das Team nun eine Liga höher an den Start gehen. Nach den Aufstiegen der 1. Herren in die Verbandsliga und der 2. Herren in die Bezirksliga, ist dies der dritte Aufstieg einer  Altenessener Mannschaft. Herzlichen Glückwunsch!

Kupferdreher Pfingstturnier

Geschrieben von Daniel C..

In der Herren-A Konkurrenz erreichte Lukas Ranft im Einzel den zweiten Platz. Er verlor nur hauchdünn mit 2:3 das Finalspiel. Auch im Doppel konnte er sich mit seinem Partner Schlowinsky bis ins Finale vorkämpfen. Aber auch diese Partie ging mit 2:3 verloren.

Den Dritten Platz im Doppel holten Andre und Leander Hausmann in der Herren-F Konkurrenz. Vater und Sohn waren knapp mit 1:3 im Halbfinale unterlegen. Im Einzel dieser Konkurrenz schaffte es Christian Wolter immerhin ins Viertelfinale.

Gratulation zu den Leistungen!

Jahreshauptversammlung und Spielersitzung

Geschrieben von Daniel C..

Bitte vormerken:

Die diesjährige Jahreshauptversammlung findet zusammen mit der Spielersitzung am Montag, 28.05.2018 19 Uhr in unserer Turnhalle der Neuessener Grundschule statt. Über ein zahlreiches Erscheinen würde sich der Vorstand sehr freuen.

Jugend unterliegt in beiden Spielen mit 4:6

Geschrieben von Daniel C..

Ein anstrengender Tischtennistag liegt hinter Marc, Emrah, Leander und Andre. Im ersten Spiel gegen Velbert verlor das Team mit 4:6 und zeigte eine sehr gute Leistung. Besonders Emrah war bärenstark mit zwei Einzelerfolgen und dem Doppelsieg mit Marc. Leander trug den vierten Punkt bei. Ärgerlich waren zwei knappe Fünf-Satz Niederlagen, die am Ende entscheidend waren.

Da Velbert gegen Neuss mit 10:0 gewann reichte uns ein 5:5 um Rang Zwei in der Gruppe zu erreichen. Aber selbst dies ist uns nicht gelungen. Neuss ist nur mit drei Spielern angereist, demnach starteten wir mit einer 3:0 Fürhung. Aber die zwei benötigten Punkte sollten nicht gelingen. Lediglich Marc gewann ein Einzel mit 3:0 Sätzen. Insgesamt war die Leistung in diesem Spiel nicht zufriedenstellend. Ein 4:6 gegen Neuss mit dieser Steilvorlage darf einfach nicht passieren. Nun belegen wir Anwartschaft 20 und wenn man ehrlich ist, wird das nicht zum Aufstieg in die Bezirksklasse reichen. Schade, da die Jungs in ihr letztes Jugendjahr gehen und dies nochmal ein würdiger und krönender Abschluss gewesen wäre.

Die Jugend spielt Relegation

Geschrieben von Andre H..

Jugend17 18Und schon kommt der nächste Kracher in der Relegation. Nach den spannenden Spielen der ersten Mannschaft am vergangenen Wochenende kommt es durch den Verzicht von Tusem Essen zu den nächsten Relegationsspielen der Jugend mit Marc, Emrah, Leander und André.

Die Jungs treten am 13.5. um 10.00 Uhr gegen Velbert und um 14.00 Uhr gegen Neuss in der heimischen Halle an. Die Gegner sind beide gleichwertig und werden unsere Jungs voll fordern. Bei einem Sieg besteht die reelle Chance auf den Aufstieg in die Bezirksklasse. Die Jungs sind heiß und trainieren fast täglich für den Sieg.

Sie würden sich sehr über Unterstützung der Mannschaft durch die Erwachsenen freuen. Also bis Sonntag !